Lisa Hoffmann

Lisa Hoffmann

studierte am Zentrum für Zeitgenössischen Tanz der Hochschule für Musik und Tanz in Köln und lernte im Basisprojekt an der TIP – Schule für Tanz, Improvisation und Performance. Ihre Begeisterung zur Tanzimprovisation, zum Künstlerischen Ausdruck in Bewegung und zu somatischen Tanzmethoden entwickelte sie in der Junior Company von Cocoondance in Bonn und während ihrer Assistenzen bei Nicole Elisabeth Schillinger und den Tanztheaterprojekten mit Menschen ab 55+ am Ringlokschuppen Ruhr im Ruhrgebiet.
Ihr liegt es am Herzen, den Menschen Raum zur Erkundung eigener Bewegungspotenziale zu schenken und die Wahrnehmung für das eigene, natürliche Körperempfinden durch tanzimprovisatorische Zugänge und die Kraft der Imagination mit Bewusstheit, Kreativität und Experimentierfreude zu weiten und den künstlerischen Ausdruck sowie das Zusammenspiel der Gruppenpräsenz zu stärken.