THEATER KOMPLEX

THEATER KOMPLEX ist eine offene Theater-Plattform für Studierenden und Erwachsenen mit unterschiedlichem sozialen Background. Es entstehen regelmäßig eigenwillige Theaterperformances für den öffentlichen Raum und die Bühne (meist im E-Werk Freiburg), im Zusammenspiel mit dem Jugend-Straßenperformanceprojekt “strange – Das andere Freiburg!”.
THEATER KOMPLEX kooperiert darüber hinaus mit professionellen Künstlern aus den Bereichen Musik, Klangkunst sowie Tanz und ist offen auch für andere Kunstsparten.
Ein Mal im Jahr entstehen Produktionen zu aktuellen, gesellschaftsrelevanten Themen. Es gilt, mit jeglichen darstellerischen Mitteln zu experimentieren und in einem gemeinsamen Prozess das Feld Theater neu zu entdecken. Figuren und Texte werden von den Darstellenden selbst entwickelt und in der Dramaturgie mit den professionellen künstlerischen Beiträgen verwoben.

THEATER KOMPLEX stellt einen offenen und experimentellen Raum für Begegnung dar und fördert damit den Umgang für ein respektvolles und inklusives Miteinander auf der Basis demokratischer Werte.

Die Leitung hat Michael Labres (Schauspieler und Musiker).

Seit 2013 entstanden folgende Produktionen, die in Freiburg zur Uraufführung kamen:
• 2013: „Konferenz der Tiere 2013“, im Kunstlabor/ E-Werk
• 2014: „Hänsel & Gretel – Kein Märchen“ – Eine Identitätssuche, im Kammertheater/E-Werk
• 2015: „KRIEG“ – Eine theatralische Studie, im Kammertheater/E-Werk
• 2016: „verFREMDung“ – Eine Multimedia Theater Revue, im Kammertheater/E-Werk
• 2017: „FEIND-BILD“, als Straßenperformance zur Museumsnacht und in der Bühnen-Version im südufer/ E-Werk
• 2018: „Projekt CrossOver – Es lebe das WIR!“ als Straßenperformance zur Eröffnung des OPEN ART-Festivals und als „Varieté CrossOver 2018“ im Kammertheater/ E-Werk

Kooperationen

Durch die Kooperation mit einzelnen professionellen Künstlern aus unterschiedlichen Bereichen möchte THEATER KOMPLEX immer wieder ein Experimentierfeld eröffnen, um neue Formen künstlerischen Schaffens zu entdecken.

Aktuelle Produktion

Aktuell experimentieren wir an der Idee des „CrossOver“ weiter und gehen der Frage nach wie sich „Begegnung in Vielfalt“ darstellen lassen kann. Auch die Besetzung ist im Wandel und neue Einflüsse prägen die Inszenierung unseres „Varieté CrossOver“.


Aufführung:     „Varieté CrossOver 2020″

Ort:                   EBW (https://www.mehrgenerationenhaus-ebw-freiburg.de/)

Wann:               7. Februar 2020, 19 Uhr.

Herzlich Willkommen!

Presse

Willkommen

THEATER KOMPLEX heisst jeden Menschen willkommen, sei es für den darstellenden Bereich oder im Hintergrund für Bühnen- und Kostümbild sowie professionelle Künstlerinnen und Künstler aller Sparten.
Bei Interesse, bitte direkt mit Michael Labres Kontakt aufnehmen!

Kontakt

Michael Labres: Schauspieler, Musiker, Theaterregie
Tel. 01578-4475171
michael.labres@schwere-s-los.de

Spenden

Wie Sie uns unterstützen können

Sie können uns mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen –> Formular als pdf

      • Sie können einen Geldbetrag auf unser Vereinskonto überweisen:

        Bankverbindung
        Empf.: Schwere(s)Los e.V.
        Kto: 7916354900
        BLZ: 43060967
        GLS Bank eG
        IBAN: DE66430609677916354900
        BIC: GENODEM1GLS

      • Wenn Sie über ein PayPal-Konto verfügen, können Sie uns auch ganz bequem darüber eine Spende zukommen lassen (einfach den Spendenbutton anklicken):

         
Menü schließen