Argentinischer Tango – Abseits der Klischees

Montags, 18.00 – 19.30 Uhr

Pro Sitzung: 10,00 € Normalpreis

Studierende und geringes EK: 5,00 €

Kunst am Haken-Solidarbeitrag: 15,00 € 

Abseits der Klischees – Argentinischer Tango

Wir machen zu Beginn der Treffen verschiedene Achtsamkeits-, Körper- und Partnerübungen.  Dann lernen und tanzen wir Tango – wozu man eigentlich nur gehen können muss. Wer führt und wer folgt ist nicht durch Geschlechterrollen festgelegt. Stattdessen entscheidet jeder für sich, ob er führen oder folgen möchte.

Alle, die noch nie einen Schritt getanzt haben und erfahrene Tänzer/innen, sind willkommen. Ob einzeln oder zu zweit. Wir tauschen uns aus und bilden keine festen Tanzpaare.

Christian Follert beschäftigt sich seit 2012 mit dem Argentinischen Tango und mit Körperarbeit nach der Methode von Moshé Feldenkrais. Er unterrichtet Tango an der VHS, beim Hochschulsport und beim Tango Project Freiburg.

Beim Tanzen und Unterrichten geht es ihm vor allem um die Qualität der Verbindung und um Begegnungen zwischen Menschen mit ihren unterschiedlichen Körpern und Persönlichkeiten.

KUNST am Haken

Alle Angebote von KUNST am Haken finden in den Räumlichkeiten von Schwere(s)Los! e.V. im Kleineschholzweg 5 (2 min. zur Haltestelle Eschholzstraße) statt.

Anmeldung und Info0761- 507502 , verein(at)schwere-s-los.de

Das könnte dir auch gefallen:

Körperkräfte & MuT-Gedanken
Neue Kurse: Dieses Angebot findet im Rahmen von MuT als tänzerisches Gruppenangebot statt. Die Kraft der Vorstellung als gute Begleitung für den Körper nutzen, mentale Stützbilder für den Alltag entwickeln und eigene Ressourcen aufwecken. Körperwahrnehmung, Bewegungsvielfalt, Fantasie…
Mehr »
2022 – das Jahr der kreativen Verarbeitung!
3 Angebote von Schwere(s)Los! im Mehrgenerationenhaus Weingarten / EBW. Während der Pandemie wurden viele Begegnungen schwierig bis unmöglich. Es sollen eigene Handlungskompetenzen durch tanzen, singen und filzen...
Mehr »
Achtsames Yoga
Neue Block-Termine: 21. April - 19. Mai „Entspannung und Achtsamkeit“ (nicht am 5. Mai), im Juni 2./9./23./30. und im Juli 14./21./28.  jeweils von 15.00 bis ca. 16.30 Uhr. Bitte um Anmeldung bis 3 Tage vor Kursbeginn!
Mehr »

Chor der LebensKünstler

Die pure Lebensfreude steht im Mittelpunkt bei der Auswahl unserer Lieder und Songs – aus Rock, Pop, Jazz und auch Chanson. Aber auch selbst Geschriebenes von unserem Anleiter Michael Labres, wie den „LebensKünstler-Song“ und den „Schwere(s)Los!-Song“ u.a. lässt das Publikum bei diversen Auftritten zum Schwingen und Mitsingen bringen.

Mehr »

Malen im geschützten Raum

In diesem von Arno Stern entwickelten Angebot geht es nur um das Tun, dem Folgen der eigenen inneren Spur. Das Ergebnis spielt keine Rolle und bleibt vor Ort, wo es aufbewahrt wird.

Mehr »