Malen im geschützten Raum

Montags, 14.30 – 17.00 Uhr

Mittwochs, 16.00 – 18.30 Uhr

Richtwert für ein halbes Jahr: 140,00 €

Dieses Angebot entfaltet seine Wirkung im Lauf der Zeit, daher ist eine Teilnahme für ein Jahr empfehlenswert. 

In diesem von Arno Stern entwickelten Angebot geht es nur um das Tun, dem Folgen der eigenen inneren Spur. Das Ergebnis spielt keine Rolle und bleibt vor Ort, wo es aufbewahrt wird. Mit einer Palette Gouachefarben malen wir das, was gemalt werden möchte, frei von Bewertungen und Druck.

Der Einstieg ist jederzeit möglich!

Maren Moormann

KUNST am Haken

Alle Angebote von KUNST am Haken finden in den Räumlichkeiten von Schwere(s)Los! e.V. im Kleineschholzweg 5 (2 min. zur Haltestelle Eschholzstraße) statt.

Anmeldung und Info0761- 507502 , verein(at)schwere-s-los.de

Das könnte dir auch gefallen:

Café willKOMMEN - Begegnung & Kunst
TÄGLICH GEÖFFNET: sich bei Tee und Kaffee begegnen und diverse Kunstkurse sowie Spezial-Workshops wahrnehmen - alles auf Spendenbasis! Kulinarische Highlights: original senegambische Küche...
Mehr »
Weidenflechten
NÄCHSTE TERMINE: 13.05, 03.06., und 01.07.2023. Mit naturbelassenen Weidenruten werden nicht nur Körbe, sondern auch Babyrasseln, Paravents, Lampenschirme und....
Mehr »
Spurensuche - MuT zum künstlerischen Talent
In uns tragen wir sämtliche Anlagen zu Fähigkeiten, die wir zum Teil bewusst ausleben, die oft aber auch unbewusst im Verborgenen liegen. Ob und wann diese Talente an die Oberfläche treten, hängt meist von äußeren Faktoren ab...
Mehr »

Töpfern, Speckstein und Upcycling

Mit Ton Schalen oder Figuren frei modellieren, mit Engobe farbig gestalten und nach dem Brennen fertig glasierte Kunstwerke in den Händen halten. Am Speckstein schaben und feilen, polieren und reiben und schauen ob vielleicht ein Elefant drinnen steckt? Ein Angebot nur für Frauen!

Mehr »

Portrait und Anatomie zeichnen

Wir sitzen einander Modell und erhalten fachliche Tipps und Hinweise, um die eigene Wahrnehmung zu schulen und die Zeichenmaterialien (Kohle, Bleistift und Kreide werden gestellt) optimal einzusetzen.

Mehr »

Die Einzig ARTigen – Das Theater mit der Inklusion

Das Theater mit der Inklusion für alle, die schon immer mal wissen wollten, was das eigentlich ist – inklusiv? Wer wird eingeschlossen, und worin? Braucht man dafür einen Rollstuhl? Und was sind das für Barrieren, die vom Einschließen zum Ausschluss führen? Eine – manchmal – theatralische Erkundungstour.

Mehr »