Christian Follert

Ich habe eine halbe Stelle als Papa, schließe zur Zeit meinen Master in angewandter Physik ab und unterrichte Argentinischen Tango.

 

Ich bin Vorstand und Gründungsmitglied des TangoProjectFreiburg e.V.

Das Konzept des Vereins ist Offenheit, für jeden der kommt. Die regelmäßigen Tanzabende sind auf Spendenbasis. Es entstand durch unser Wirken ein Raum für Begegnungen und Gemeinschaft. Ein Ort an dem man Menschen an sich heranlassen und sich berühren lassen kann. Das ist es im Kern, was mich am Tango begeistert. 

 

Beim Schwere(s)Los! e.V. leite ich innerhalb des solidarischen Kunstangebotes KUNST am Haken einen offenen Tangokurs als Begegnungsraum. Dabei unterstützt mich Jutta Müller, neue Wege und Konzepte zu finden.