Jasmin Kirschbaum

… ist Drama- und Theatertherapeutin (i.A.) des Institutes für Theatertherapie in Berlin, hat eine Ausbildung zur Clownin an der Tamala Clownschule Konstanz gemacht, studierte und arbeitete als Sozialarbeiterin und ist gerade im Unverpacktladen tätig um ihr Brot zu verdienen
… ist verblüfft über die letzten 4 Jahre intensive Zeit ihrer Ausbildung zur Drama- und Theatertherapeutin, wodurch sie viele neue Bewegungen und Begegnungen in sich und mit der Welt und den Menschen hatte und viel Neues lernen durfte
… ist verzaubert und begeistert von Theater, Spiel und Bewegung und stetig am Forschen, wie wir das, was wir in uns tragen in kreativer Form nach außen bringen können um miteinander zu teilen und zu heilen, zu weinen und zu lachen und uns so zu begegnen, dass wir aneinander wachsen und über uns selbst hinauswachsen können
… ist verbunden mit Strange – das theatrale Selbsterkundungsprojekt für Jugendliche und junge Erwachsene bei Schwere(s)Los! und freut sich jeden Mittwoch Abend in fantastische Welten voll bunter Bilder und Geschichten des Theaters einzutauchen
… vertraut voll und ganz auf die Wirkkräfte des Theaters, das für jede*n Menschen, für Gruppen und für die Welt viel Wandlungsmöglichkeit und Kreativität bereithält und würde sich freuen, wenn auch du mit dabei bist, bei unserer Strangen Entdeckungsreise