THEATER KOMPLEX

Screenshot (14)

Willkommen

THEATER KOMPLEX heisst jeden offenen und neugierigen Menschen willkommen – sei es für den Theater-, Tanz- und Musikbereich, ob Profi oder Amateur/in, sowie im Hintergrund für Bühnen- bzw. Kostümbild oder gerne für Regieassistenz. Bei Interesse einfach mit Michael Labres Kontakt aufnehmen (siehe Info-Box).

Eine offene Theater-Plattform:

Bei THEATER KOMPLEX treffen schauspielerische und musikalische Amateure auf professionelle Künstler/innen aus dem Theater-, Tanz- und Musikbereich. Die Mitwirkenden – jung und ewig jung, Studierende oder fest im Leben stehende sowie Menschen in schwierigen Lebensphasen etc. – sie alle bringen unterschiedliche soziale und ethnische Hintergründen mit und schärfen so den Sinn für ein gestaltendes WIR.

THEATER KOMPLEX stellt einen offenen Raum für Begegnung dar und versteht sich ebenso als Experimentierfeld um neue Formen künstlerischen Schaffens und des Zusammenwirkens zu entdecken. Die Leitung hat Michael Labres (Schauspieler und Musiker).

THEATER KOMPLEX bearbeitet aktuelle, gesellschaftsrelevante Themen. Die Umsetzung ist prozesshaft und so vielfältig wie die Mitwirkenden selbst. Spielerisch werden individuelle Figuren bzw. Rollen und Szenen erarbeitet, aus den Fähigkeiten und Interessen der Darstellenden. In Kooperation mit den unterschiedlichen Künstler/innen werden alle Elemente zu einer lebendigen Collage verwoben.

Zwischen 2013 und 2018 entstanden so jährlich Theaterproduktionen für die Bühne des E-Werk Freiburg (siehe unten). Seit 2017 agiert THEATER KOMPLEX vor allem im öffentlichen Raum – in der Innenstadt sowie verschiedenen Stadtteilen Freiburgs.

Infos

Wann: dienstags, 18.30 – 20.30 Uhr

Wo: im Kleineschholzweg 5, 79106 Freiburg

Anmeldung: michael.labres(at)schwere-s-los.de, Tel. 0049-157-844 75 171

Leitung: Michael Labres: Schauspieler, Musiker, Theaterregie

Letzte Produktion

THEATER-KARAWANE der Vielfalt

Unser aktuelles Motto: Lebendigkeit trotz Abstand!

Zuletzt stand bei THEATER KOMPLEX der öffentliche Raum im Fokus der Theaterarbeit, in der Auseinandersetzung mit dem Thema „Distanz“. Die Coronalage zwingt uns auf Abstand zu gehen – und wir traten an diese Lücke mit Kreativität, Buntheit und Verrücktheit zu füllen. In eigenwilligen Abstandskostümen liefen wir als THEATER KARAWANE der Vielfalt durch die Straßen und über Plätze und setzten so ein Zeichen für gemeinsam gelebte Phantasie und Individualität.

Durch Texte, Musik und Tanz konnten wir Lebendigkeit in den öffentlichen Raum tragen um eben diese Lücke zu füllen: die tiefe Sehnsucht nach Freiheit!

So traten wir bei unserem ersten Aktionstag von Stühlinger wirALL am 17.Oktober 2020 im Rahmen von „900 Jahre Freiburg“, begleitet von einer eigens in einem Workshop produzierten Klang-Wolke, auf dem Stühlinger Kirchplatz in Erscheinung. Dann am 17.7.2021 bei „Zaungäste“ von  KUNST LAND WASSER in Freiburg/Landwasser, sowie im Rahmen der Interkulturellen Wochen am 28.September 2021 wieder auf dem Stühlinger Kirchplatz.

Mehr zur THEATER KARAWANE mit vielen Fotos, siehe Beitrag.

Bisherige Theaterproduktionen

Seit 2013 entstanden folgende Produktionen, die in Freiburg zur Uraufführung kamen:

  • 2013: „Konferenz der Tiere 2013“, im Kunstlabor/E-Werk
  • 2014: „Hänsel & Gretel – Kein Märchen“ – Eine Identitätssuche, im Kammertheater/E-Werk
  • 2015: „KRIEG – Eine theatralische Studie“, im Kammertheater/E-Werk
  • 2016: „verFREMDung – Eine Multimedia Theater Revue“, im Kammertheater/E-Werk
  • 2017: „FEIND-BILD“, als Straßenperformance zur Museumsnacht und in der Bühnen-Version im südufer/E-Werk
  • 2018: „Projekt CrossOver – Es lebe das WIR!“ zur Eröffnung des OPEN ART-Festivals und als „Varieté CrossOver 2018“ im Kammertheater/E-Werk
  • 2020 „Varieté CrossOver 2020“ (Weiterentwickelt seit 2018) im Rahmen der „Kulturbühne special“ in der EBW/Weingarten

Presse

Kooperationspartner

Spenden

Wie Sie uns unterstützen können

Sie können uns mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen –> Formular als pdf

Sie können einen Geldbetrag auf unser Vereinskonto überweisen:

Bankverbindung
Empf.: Schwere(s)Los e.V.
Kto: 7916354900
BLZ: 43060967
GLS Bank eG
IBAN: DE66430609677916354900
BIC: GENODEM1GLS

Wenn Sie über ein PayPal-Konto verfügen, können Sie uns auch ganz bequem darüber eine Spende zukommen lassen (einfach den Spendenbutton anklicken):

 

Das könnte dir auch gefallen:

Achtsames Yoga
NEUER YOGA-KURS beginnt: 24.11.-22.12.2022, donnerstags 15.00-16.30 Uhr.
Mehr »
Stille-Ensemble
Das Stille-Ensemble stellt ein exklusives und neues Veranstaltungsformat im Verein Schwere(s) Los! dar. Es setzt sich aus professionellen und semiprofessionellen Musiker/innen zusammen und ist interdisziplinär und interkulturell.
Mehr »
Computersprechstunde - Individuelle Beratung
In unserer Computersprechstunde bieten wir individuelle Beratung zu den Herausforderungen der digitalen Welt. Jede/r ist willkommen!
Mehr »

Theaterwerkstatt for Future

Junge Menschen brauchen gerade jetzt mehr Räume, um von ihren Wünschen und Träumen für eine lebenswerte Zukunft zu erzählen! Klimawandel und Nachhaltigkeit sind gesellschaftlich relevante Themen – diese Expertise soll in den Fokus des Projektes gestellt werden.

Mehr »